Volkswagen Trailer Assist Video

Ein neues  Werbevideo von Volkswagen begeistert gerade viele Automobilfans, Werber, und Automobilwerber. Ein Viraler Hit. Sogar die Autobild geht in einem redaktionellen Artikela auf das Video ein.

Das Video ist tatsächlich überaus amüsant, seht selbst:

YouTube Preview Image

 

Obwohl mir das Video ebenfalls gefällt, hinterlässt es bei mir dennoch gemischte Gefühle. Zum einen macht es in meinen Augen viel richtig. Werbung will muss immer mehr unterhalten. Das leistet dieses Video ohne Frage. Es erzeugt sehr viel Aufmerksamkeit.

Andererseits wird ein bestehendes Features des Autos mit Kunstmitteln übertrieben dargestellt. Auch das ist nichts neues. Kennt man schon vom Epic Split (Volvo mit Van Damme). Es häuft sich aber, habe ich das Gefühl. Eine Verzerrung der Wirklichkeit um zu unterhalten. Was das Auto wirklich kann, muss der Nutzer dann selbst herausfinden. Und wird zwangsläufig enttäuscht werden. Ist das wirklich richtig? Oder ist “richtig” egal, solange ausreichend Aufmerksamkeit erzeugt wird?

 

 

Views are everything – Virale Videos von Buyral

 

Eine schöne Parodie auf die “Viral Video Branche”. Es geht um Views Clicks, sonst nix.

Alte Leute, Kinder, alle können engagiert werden. „Once we bypassed the viewing process, a whole world opened up“

Also können auch Ampelschalter, Fahrstuhlknöpfe und ähnliches genutzt werden. Denn: „Views are everything!”. Und irgendwann heisst es: „One day, we won’t need the viewer“. Hauptsache möglichst viele Views, klare Sache 😉

 

YouTube Preview Image

 

 

Originelle “Party Protection” Ideen von Bier Marken

Einige Alkoholmarken scheinen sich ernsthaft um ihre Kunden zu sorgen. Was, wenn man mit Freunden ein Bier trinken will, und die Freundin mittendrin anruft – und man eine gute Ausrede braucht, dass man jetzt, in diesem Moment, auf gar keinen Fall nach Hause kommen kann? Hier ist eine Lösung, die anscheinend sogar in einigen Bars umgesetzt wurde:

YouTube Preview Image

Was, wenn man excessiv in einer Disco am feiern ist, und irgendwelche Idioten mit Kameras versuchen, peinliche Momente festzuhalten? Hier ist eine Lösung, die theoretisch vielleicht möglich wäre, allerdings sieht es nicht so aus, als wäre es schon mal umgesetzt worden:

YouTube Preview Image

In beiden Fällen, so scheint’s, war die Produktion und Verbreitung des Ideen- oder Case-Videos das eigentliche Ziel und der Reichweitenhebel der Kampagne.

New: YouTube Trends – find the latest virals.

Google Launches “YouTube Trends“, A Site For Keeping Up On The Latest Viral Videos:

YouTube Preview Image

As business insider writes:
The site will mix algorithmically determined lists of popular videos with posts providing context for the latest trends on YouTube.

Interesting though, that it is a blog-like site, hosted under Google’s blogger services blogspot.com. It shows the the main trending videos in blog style, while offering filters for trending topics, categories, etc.

Once you click on “discover video trends near you”, you get to a trends dashboard, that is hosted on youtube again.