Social Media Statistiken der Fortune 100 Unternehmen.

Es gibt neue Statistiken zur Präsenz der Fortune 100 Unternehmen im Social Web. Die folgende Studie wurde von Burson-Marsteller zeigt den Status Quo für die wichtigsten Social Media Plattformen:

Burson-Marsteller Global Social Media Check-Up 2012 from Burson-Marsteller

 

Einige bemerkenswerte Punkte neben der Tatsache, dass natürlich alles sehr viel mehr geworden ist, egal was:

  • Twitter ist mit 82% immer noch die populärste Plattform bei internationalen Marken
  • Fas die Hälfte der befragten Unternehmen haben ein G+ Account, ein Viertel haben ein Pinterest Board, drei viertel haben eine Facebook Präsenz.
  • 79% der Marken-Twitterprofile treten per ReTweet und @-Mention in den Dialog mit der Zielgruppe (was machen bloss die anderen?).
  • 70% der Facebook Page beantworten Kommentare auf der Wall und Timeline (dito)
  • Die Präsenzen sind sehr viel fragmentierter – die meisten Firmen haben mehr Präsenzen je Plattform als früher.

(via digitalbuzz)

 

 

The new Social Media Revolution Video.

Erik Qualman just released a “refresh” of the socialnomics video published a few months ago. Since the numbers in social media developments are so quickly evolving, this refresh seems about time.

If you just want to see the numbers and stats, you can visit Eriks blogpost here. If you’re from outside the US, chances are that you might not be able to see the youtube-video due to music rights regulations in Europe.

(Note to Erik: Next time also publish a video without the music, which is the only reason for Youtube blocking the video).

Here is the video embedded from vimeo:

Social Media Revolution 2 (Refresh) from Erik Qualman on Vimeo.