Online Advertising

Move On – ein Road Movie der Deutschen Telekom.

Vor ca. 1,5 Jahren zeigte die Telekom zusammen mit Thomas D, wie ganz Deutschland gemeinsam ein Musikvideo gestalten kann.

Jetzt geht die Telekom einen Schritt weiter. Mit Move On, einem Film von Asger Leth mit James Bond Bösewicht Mads Mikkelsen, produziert die Telekom einen “User Inspired Road Movie” in 8 Ländern quer durch Europa. Und jeder kann auf der Move On Website etwas zum Film beitragen.

 

Move On ist ein spektakuläres Roadmovie und ein Agententhriller mit starkem Drehbuch und toller Besetzung. Gewinne eine Filmrolle und sei beim Dreh in Berlin dabei. Oder wähle eine von vielen anderen Möglichkeiten, bei Move On mitzuwirken. Komponiere ein Musikstück, lasse dein Haustier als Co-Star glänzen und vieles mehr. Wenn es dein Beitrag schafft, kannst du Move On auf der Premiere in Berlin erleben! Und natürlich wird der Film auch hier und auf Telekom Entertain gezeigt.

 

Natürlich gibt es einen Trailer, der die User dazu auffordert mitzumachen, der in ähnlicher Form auch im TV lief:

 

YouTube Preview Image

 

Die Aufgaben sind unterschiedlich anspruchsvoll. Teilweise reicht es, ein Bild hochzuladen, teils ist echte schauspielerische oder athletische Leistung gefordert.

 

 

Einige der Aufgaben sind bereits abgeschlossen, viele sind aber noch bis zum 30. Juli zum Mitmachen geöffnet. Es lohnt sich, denn Gewinner, die eine Filmrolle spielen werden, werden zum Set eingeladen und können den Dreh live miterleben.

Der Dreh hat bereits begonnen, die ersten Gewinner waren bereits in Holland am Set. Kitty de la Beche ist als Move On Reporterin unterwegs, hier sind ihre Impressionen vom Dreh in Rotterdam und Amsterdam:

 

YouTube Preview Image

 

(Zusätzlich twittert und “instagramt” Kitty vom Set.)

Holland war erst der erste Drehort, danach ging es nach Wien. Ab morgen ist das Team in der Slovakai, und vor dort aus geht es durch weitere 5 Länder in Ost- und Mitteleuropa.

Weitere Videos gibt es bei YouTube, regelmäßige News vom Dreh des Road Movies gibt es auf der Move On Website.

 

(Im Sinne der Transparenz und weil es sehr auffällig ist, dass ich hier für ein Projekt Werbung mache: dieser Case ist von DDB Tribal, ich bin Teil des Projektteams.)

 

Carsberg UEFA Video + Advergame

Carlsberg hat sich ein schönes Video für die UEFA ausgedacht. In dem Video wird die Fan Academy der Englischen Nationalmannschaft gezeigt:

YouTube Preview Image

Der gesamte YouTube Channel von Carlsberg UK dreht sich um diese Fan Academy, im Header wird auf die Academy Microsite verlinkt. Nach Facebook Login gibt es erst ein kleines Intro Video, in dem nach altbekannter Manier Fotos, etc. aus dem eigenen Facebook Profil gezeigt werden.

Carlsberg Fan Academy

Auch die Fotos einiger Freunde erscheinen, sowie einige andere Informationen aus dem Facebook Profil.

Carlsberg Fan Academy

Man wird aufgefordert, seine Handy Nummer einzutippen – angeblich erhält man dann einen echten Telefonanruf. Leider kann ich das hier in Deutschland nicht testen…

Carlsberg Fan Academy

Danach kann man kleinere Browsergame Challenges lösen, um im Ranking aufzusteigen. Zum Beispiel gibt es ein Torwand schiessen:

Carlsberg Fan Academy

 

Nett gemachte Kampagne, alles in allem. Wirkt jedoch wie eine Ansammlung aufgewärmter Effekte, die man irgendwann schon mal gesehen hat. Da ist das Video noch am interessantesten.

 

Wie man mit dem Video Puzzle von Coke Zero minutenlang ein TV Spot anschaut.

Eine wirklich coole Idee, um einen normalen TV Spot für die Zielgruppe im Web attraktiver zu machen: ein interaktives Video Puzzle auf Basis des TV Spots sorgt dafür, dass User sich durchaus länger mit dem Spot auseinandersetzen.

Coca Cola Zero Video Puzzle

Allerdings ist das Puzzle nicht sehr einfach, sodass man die meiste Zeit den TV Spot eben nicht sieht. Und vermutlich auch keine Lust mehr dazu, wenn man das Puzzle fertig hat. Natürlich wurde das Puzzle auf Facebook umgesetzt, um ein paar virale Effekte mitzunehmen.

Und so geht der Casefilm:

YouTube Preview Image

 

Superbowl Season. Großartige TV Spots in Sicht.

Es ist wieder soweit. Die neuen Superbowl TV Spots kursieren im Netz. Hier ist einer von Honda, die Mathew “Ferris Bueller” Broderick als ihn selbst casten und einen Tag Auszeit mit dem neuen Honda CRV nehmen lassen:

 

YouTube Preview Image

 

Auch eine schöne Idee: Für Firstbank ist Customer Service ist Priorität Nr. 1. Daher ein “Service Commercial” – die Ansage: wir geben dir mit dieser Werbung Zeit für eine Toilettenpause.

 

YouTube Preview Image

 

Nespresso What else. Alte Idee, coole Umsetzung.

Nette Werbevideos, in die man sein eigenes Gesicht reinladen kann sind nicht neu. Dennoch ist die Umsetzung der neuen Nespresso Aktion ganz cool. Insbesondere das Live-Fotoshooting mit der eigenen Webcam ist eine schöne Idee.

Danach erscheinen die eigene Fratze plus einige Infos von Facebook an mehreren Stellen im Film. Wie gesagt. Nicht neu, aber schön gemacht.

Ach ja, für die Damen: Natürlich erscheint im Clip auch George Clooney :)

 

nespresso_what_else

 

Google Maps als 3D Werbeclip.

Sehr schöne Idee! Wir kennen alle die alten schwenkbaren Holzlabyrinthe,  wo man eine Metalkugel durch manovrieren muss. Google hat etwas ähnliches kreiert:

YouTube Preview Image

Das neue Beauty Secret: Fotoshop by Adobé

Adobe nimmt sich selbst – aber auch viele seiner Kunden in diesem satirischen Werbevideo auf die Schippe. Ich schätze alle kennen diverse Photoshop Fehler oder Übertreibungen, Schönheitskorrekturen, etc. Der legendäre Viral von Dove hat es vorgemacht. Hier ist die Version von denjenigen, die bei dem Unfug mithelfen:

Über…
Wo ich sonst so bin...
Xing
Foursquare
flickr Fotos
last.fm
Twitter
Delicious Bookmarks
YouTube
Vanille Shop
Pinterest

Blogs:
Netzfischer
Fotoblog
Tippblogger
Urlaubsnotizen
Vanille Shop Blog
Advertising
Instagram
 
TwitPic Photos
Feeds
Atom | RSS | Comments

  Subscribe

My Photos
www.flickr.com