Archive for December 2011

Originelle “Party Protection” Ideen von Bier Marken

Einige Alkoholmarken scheinen sich ernsthaft um ihre Kunden zu sorgen. Was, wenn man mit Freunden ein Bier trinken will, und die Freundin mittendrin anruft – und man eine gute Ausrede braucht, dass man jetzt, in diesem Moment, auf gar keinen Fall nach Hause kommen kann? Hier ist eine Lösung, die anscheinend sogar in einigen Bars umgesetzt wurde:

YouTube Preview Image

Was, wenn man excessiv in einer Disco am feiern ist, und irgendwelche Idioten mit Kameras versuchen, peinliche Momente festzuhalten? Hier ist eine Lösung, die theoretisch vielleicht möglich wäre, allerdings sieht es nicht so aus, als wäre es schon mal umgesetzt worden:

YouTube Preview Image

In beiden Fällen, so scheint’s, war die Produktion und Verbreitung des Ideen- oder Case-Videos das eigentliche Ziel und der Reichweitenhebel der Kampagne.

Twitter jetzt mit Brandpages

Twitter kurz vor Ende 2011 noch einen kleinen Endspurt hingelegt und nicht nur ein neues Design, sondern auch Brandpages gelauncht. Das scheint jetzt zum Jahresende ein Trend zu sein, so hat ja gerade erst Google+ Brandpages gelauncht.

YouTube Preview Image

Natürlich gibt es diverse Launchpartner, mit denen Twitter zusammengearbeitet hat:

Launch partners for the pages include American Express, Best Buy, Bing, Chevrolet, Coca-Cola, Dell, Disney, General Electric, Hewlitt-Packard, Intel, JetBlue, Kia, McDonald’s, Nike, PepsiCo, Staples, Verizon Wireless, NYSE Euronext, Heineken, Subway and Paramount Pictures, specifically for the release of Mission: Impossible — Ghost Protocol.

(leider scheint man die neuen Pages hier in Deutschland noch nicht sehen zu können.)

Was die Pages genau leisten, scheint noch nicht vollends klar zu sein. Marken können den Header individuell anpassen und Inhalte anhand eines “Sticky Tweet” prominent platzieren.

Die interessanteste Änderung ist sicherlich die bei Ad Age erwähnte Unterscheidung zwischen @replies und mentions. Damit können viele Marken, deren Twitterstream (eventuell ungewollt) zu Service Kanal geworden ist, Dialoge und Servicemitteilungen besser zu trennen.

Ob das Twitter hilft, 2012 seine Position im Wettsstreit zwischen Google und Facebook zu behaupten?

Infographic: 5 Firmen, die Social Media schlau eingesetzt haben.

Man kann das Gefühl bekommen, dass heutzutage alles per Infographic erklärt wird. Scott Monty – Head of Social Media bei Ford – hat eine Infographic erstellt / erstellen lassen, die 5 Cases von Firmen zeigt, die Social Media auf schlaue, überraschende Weise eingesetzt haben.

Warum er der Meinung ist, dass diese Cases “lesser known” sind, ist mir ein Rätsel, da die meisten durchaus bekannt sein dürften. Aber egal, eine interessante Aufstellung ist es dennoch:

Sony’s one-take Virals für den PlayStation@Store.

Großartig. Sony hat Videos produzieren lassen, die Sonys PlayStation@Store promoten. Die gesamte Sequenz wurde in einem Rutsch gefilmt, die Kulisse wurde mit 3D Projection Mapping auf weiße Wände gelegt:

We have covered a living room with projectors, so we can project on all surfaces. We have also rigged various props in the set with pyrotechnics, triggers, booby traps etc, so synchronised to the projected effects we can also trigger physical effects. E.g. a projected deformation in the table can knock over a real glass of water which in turn spills projected water, blurring the boundaries of virtual vs physical.

Es gibt insgesamt drei Filme (bis jetzt), hier ist mein Favorit:

YouTube Preview Image
Über…
Wo ich sonst so bin...
Xing
Foursquare
flickr Fotos
last.fm
Twitter
Delicious Bookmarks
YouTube
Vanille Shop
Pinterest

Blogs:
Netzfischer
Fotoblog
Tippblogger
Urlaubsnotizen
Vanille Shop Blog
Advertising
Instagram
 
TwitPic Photos
Feeds
Atom | RSS | Comments

  Subscribe

My Photos
www.flickr.com